Der geheimnisvolle Bettler


Es waren einmal zwei Brüder, der eine war arm, der andere reich. Eines Tages klopfte es an die Tür des armen Bruders. Er öffnete und draußen stand ein Bettler mit zerlumpten Kleidern. Er bat um ein Stückchen Brot. Der Arme bat ihn hinein und da er gerade mit seiner Frau am Mittagstisch saß, sagte er: „ Komm, setz dich zu uns. Wir haben zwar nicht viel, aber das teilen wir gerne mit dir.“ Und so teilten sie die vier Kartoffeln und die zwei Möhren gerecht auf.
Nach dem Essen fragte der Bettler die beiden nach ihren drei größten Wünschen. Die beiden schauten sich an, dann sagte die Frau: „Ich würde mir wünschen, dass wir uns bis an unser Lebensende lieben.“ Der Mann nickte. Nun war es war an ihm zu überlegen und er sagte: „Mein Wunsch wäre, dass wir immer ausreichend zu essen haben.“ Die Frau stimmte ihm zu. Über der dritten Wunsch konnten sie sich nicht einigen, so dass die Frau sagte: „Wir würden uns gern den dritten Wunsch offen halten.“ …

Advertisements